München zu Besuch

Eine hochrangige Delegation aus München in Simmering

Am 20. Oktober 2017 besuchte eine Delegation aus München die Stadt Wien und machte dabei auf besonderen Wunsch auch einen Besuch im Smarter Together Projektgebiet um den Enkplatz, das Braunhuberviertel und Geiselberg. Neben StadträtInnen und –direktorInnen waren auch VertreterInnen des Fachbereichs Europa sowie Bernhard Klassen und Verena Stoppel von Smarter Together München dabei.

Münchner Delegation, Credit Jacklina Kostic
Münchner Delegationsbesuch, Credit Jacklina Kostic
Münchner Delegation, Credit Jacklina Kostic
Münchner Delegationsbesuch, Credit Jacklina Kostic
Münchner Delegation, Credit Jacklina Kostic
Münchner Delegationsbesuch, Credit Jacklina Kostic

Intensiver Austausch der Ideen

Der Besuch des Smarter Together Projektgebiets startete in der Gebietsbetreuung Stadterneuerung, GB*3/11. Nach Begrüßung und Einleitung durch Projektleiterin Julia Girardi-Hoog und die Auftragnehmerin der GB*3/11, Andrea Breitfuss, folgte ein Vortrag zur Smart City Wien von Birgit Ginzler, UIV Urban Innovation Vienna. Die Städte München und Wien entwickeln sich in vielerlei Hinsicht ähnlich – so entwickelte sich auch ein spannender Dialog über die Herausforderungen und Visionen für eine wachsende, smarte Stadt. Der anschließende Rundgang durch das Grätzel verschaffte einen Einblick in die Projektumsetzungen und zeigte auf, wie Smart City im Bestandsgebiet gedacht werden kann.

Weitere Programmpunkte der Reise waren u.a. auch ein Besuch am Naschmarkt, in der Seestadt Aspern sowie in der UNO City. Ein kleiner Highlight: Just als die Delegation sich die tolle Beat the Street  Beat-Box ansah, kam auch ein kleines Mädchen mit ihrer Mutter vorbei – es war Samstag und schulfrei – und beat-boxte Punkte für ihre Schule.

Zur Fotogalerie auf Flickr geht’s hier.

Müncher Impressionen von Wien

English Summary (Englische Kurzfassung)

High Rank Delegation from Munich Visiting Vienna

On 20th of October 2017, a high ranking Delegation from Munich visited Vienna and especially the Project area of Smarter Together. The Delegation comprised political representatives as well as heads of Units and Smarter Together Munich members. Areas of interests were all aspects inspiring interesting for replication.

BS, Jana Hann