Gemeinsam mit DIE UMWELTBERATUNG

Smart Energie sparen

Die Natur sagt es uns fast tagtäglich: Wir müssen an unserem Verhalten was ändern. Und das können wir! Gemeinsam einfach im Alltag auf die kleinen Dinge achten und Energie sparen.

Das ist die Botschaft der sympatischen Infotafeln „So sparen sie Energie“ von DIE UMWELTBERATUNG, den Spezialisten für alles, was Umweltschutz im Alltag ausmacht.

Stephan Hartmann, Projektleiter von Smarter Together: „Smarter Together wird zwar Ende Juli 2021 nach 5 Jahren Projektzeit offiziell auslaufen, aber das heißt nicht, das die Botschaften wie Klimaschutz und eine lebenswerte gemeinsame Stadt der Zukunft weniger wichtig werden.“

Deshalb hat Smarter Together gemeinsam mit der BWSG und der wohnbund:consult noch ein letzte Reihe von Workshops zum Energiesparen im Haushalt angesetzt. Und zwar bewusst nach Ende der Sanierungsmaßnahmen.

Als Spezialistin in Sachen Umweltschutz im Alltag wurde DIE UMWELTBERATUNG beauftragt, die Workshops abzuhalten. Gleichzeitig wurde DIE UMWELTBERATUNG gebeten, als nachhaltige Info für die HausbewohnerInnen Infotafeln zum Energie sparen zu erstellen.

Steter Tropfen höhlt  den Stein, und so ist es mit unseren Infotafeln. Jeder und jede kann im Alltag was beitragen. Und das geht ganz einfach. Die Info-Tafeln zeigen wie.

Stephan Hartmann: „Die Tafeln sind wirklich super toll geworden. Und es ist so leicht, seinen Beitrag zu leisten. Wir haben sogar schon Anfragen aus anderen Einrichtungen, die sie auch haben wollen. Danke an DIE UMWELTBERATUNG, mit der wir jetzt schon Jahre intensiv und kreativ zusammenarbeiten.“

Mehr spannende Tips und Infos rund um Ideen für den Alltag finden sie auf der Homepage von DIE UMWELTBERATUNG, im Newsletter sowie auf Social Media.

Mehr Infos da: https://www.umweltberatung.at/

Infotafel Energiesparen, DIE UMWELTBERATUNG

Smarter Together hatte übrigens bereits 2017 eine Reihe von sehr informativen Info-Blättern zum Strom und Wassersparen sowie zum richtigen Heizen und zum gesunden Wohnen ins Englische übersetzt.

Smarter Together Drucksorten:

https://www.smartertogether.at/mediathek/downloads-2/

Energiespartipps

www.umweltberatung.at/spartipps-mehrsprachig

www.umweltberatung.at/themen-wohnen-spartipps/spartipps-uebersicht

www.umweltberatung.at/oekotipps-mehrsprachig

Gesund wohnen

www.umweltberatung.at/schimmel

www.umweltberatung.at/richtig-lueften

Cool durch den Sommer

https://www.umweltberatung.at/cool-durch-den-sommer

Energiespar-WS Hauffgasse
Energiespar-WS Hauffgasse
Energiespar-WS Hauffgasse

English Summary / Zusammenfassung in Englisch:

Energy saving workshops and smart information boards

Nature tells us almost every day: we have to change our behaviour. And we can! Together, simply pay attention to the little things in everyday life and save energy.

That is the message of the friendly information boards „How to save energy“ by DIE UMWELTBERATUNG, the specialists for everything that involves environmental protection in everyday life.

Stephan Hartmann, project manager of Smarter Together: „Smarter Together will officially come to an end at the end of July 2021 after 5 years of project time, but that doesn’t mean that the messages like climate protection and a liveable common city of the future will become less important.“

That is why Smarter Together, together with the BWSG and wohnbund:consult, has scheduled one last series of workshops on energy saving in the home. And this will take place now that the renovation measures have come to an end.

As a specialist in environmental protection in everyday life, DIE UMWELTBERATUNG was commissioned to hold the workshops. At the same time, DIE UMWELTBERATUNG was asked to create information boards on energy saving as sustainable information for the residents.

Constant dripping wears away the stone, and so it is with our information boards. Everyone can make a contribution in everyday life. And it’s very easy to do. The information boards show how.

Stephan Hartmann: „The boards are really great. And it is so easy to make a contribution. We’ve even had enquiries from other institutions who want to have them too. Thanks to DIE UMWELTBERATUNG, with whom we have been working intensively and creatively for years now.“

More exciting tips and information about ideas for everyday life can be found on the homepage of DIE UMWELTBERATUNG, in the newsletter and on social media.

More information here: https://www.umweltberatung.at/

Bojan Schnabl