Internationaler Besuch zur Zukunftsgestaltung

TU Wien – Belgrad Delegation

Am 14. Mai 2018 besuchte eine Gruppe von Studierenden und deren Professoren vornehmlich aus Belgrad (Serbien) in Kooperation mit der TU Wien das Projektgebiet von Smarter Together – Gemeinsam g’scheiter in Simmering.

Dieser Besuch reiht sich in die Bemühungen von Smarter Together, Werte und Visionen zu teilen und ein gemeinsames Verständnis für Zukunftsfragen der Städte und Gesellschaften zu entwickeln.

Lebensqualität ist mehr als nur ein Dach über dem Kopf

Nach einem einleitenden Vortrag bzw. einer Projektpräsentation von Bojan Schnabl in den Räumlichkeiten der VHS Simmering folgte ein Grätzelspaziergang zu den einzelnen Projektstationen: SIMmobil, NMS Enkplatz, Solarbänke, BWSG Wohnhausanlage Hauffgasse 37-47, E-Carsharing ebendort, Herderpark und die Philosophie des Roten Wien, Baustelle Hörbigergründe und die aktuelle Interpretation einer fast hundertjährigen Tradition einer sozialen, lebenswerten und zukunftsorientierten Stadt, Wiener Wohnen-Baustelle Lorystraße.

Gruppenfoto vrom SIMmobil
Gruppenfoto vrom SIMmobil

Grätzelspaziergang vor der Wiener Wohnen Anlage Lorystraße
Grätzelspaziergang vor der Wiener Wohnen-Anlage Lorystraße
Grätzelspaziergang zur NMS Enkplatz
Grätzelspaziergang zur NMS Enkplatz

Von der Bedeutung der Fundamente

Gerade im Dialog mit internationalen Gästen wird einem die Bedeutung der Fundamente gewahr. Bereits das Rote Wien baute nicht nur Wohnungen – so rasch oder so billig wie möglich – sondern schuf hochwertige Lebensräume mit der gesamten sozialen Infrastruktur, die ein menschenwürdiges Dasein ermöglichen. Schon allein die Architektur entspricht höchsten Ansprüchen auch der Ästhetik und drückt so das Streben nach kultureller Verwirklichung aus. Heute schöpft das Neue Wien aus dieser Tradition und saniert oder baut attraktive Lebensräume des 21. Jahrhunderts. Nicht zu Unrecht ist Wien bereits zum 9. Mal in Folge nach Mercer die weltweit Lebenswerteste Stadt, mit einem hohen Grad an Integration, gesellschaftlichem Frieden und wirtschaftlicher Entwicklung.

Gebaute Lebensqualität mit Tradition, Bildergalerie

Das Flickr-Album dazu gibt’s hier.

English Summary (Englische Kurzfassung)

Mixed Delegation from Belgrade and the Technical University Vienna in Simmering

On 14th of May 2018, a mixed delegation of students and professors from Belgrade (Serbia) and their hosts from the Technical University of Vienna (TU Wien) visited the Smarter Together project area in Vienna-Simmering. Most of the current project implementation sites were visited upon an introductory presentation made by Bojan Schnabl. It is in the dialogue with foreign visitors that the importance of Vienna’s long term strategic orientation towards life quality and inclusive urban development appears as a European best practice that is a relevant contribution to the European Idea as such.

BS