Stimmen zu Smarter Together

Videostatements

nun auch online

Am 8. Mai 2019 tagte der Wiener Lenkungsausschuss von Smarter Together unter dem Vorsitz von Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál. Der Lenkungsausschuss vereint die höchsten Vertreter aller ProjektpartnerInnen, die auch die Kooperationsvereinbarung mit der Europäischen Kommission bzw. den Fördervertrag unterschrieben haben.

Nun sind auch die Videostatements online, die bei dieser Gelegenheit eingeholt wurden. Abrufbar hier: https://www.smartertogether.at/ueber-smarter-together/stimmen/

 

Lenkungsausschuss Smarter Together mit StRin Kathrin Gaál.

Einige Highlights

Kathrin Gaál, Frauen und Wohnbaustadträtin

„Unser EU-gefördertes Projekt  Smarter Together – gemeinsam g‘scheiter ist das Smart City Vorzeigeprojekt im Bereich der Stadterneuerung… Unser Ziel ist es auch künftig smarte Trends für Wien zu setzen…“

Thomas Einwögerer, Sycube

„…Für Sycube ist das eine gute Möglichkeit neue Ansätze für intermodale Mobilitätskonzepte gemeinsam mit den Wiener Linien zu testen.“

Bernhard Jarolim, Magistratsdirektion-DB

„Das Projekt Smarter Together hat gezeigt, wie breit Stadterneuerung aufgestellt werden muss…“

Otto Eckl, MA 25

„Die Zusammenarbeit der Wirtschaft, der Forschung und vor allem auch der Bevölkerung, die eingebunden wurde, ist eine ganz tolle Sache…“

Martin Krajcsir, Wiener Stadtwerke

„Im Namen der Wiener Stadtwerke, darf ich sagen: Ich freue mich sehr, dass wir an diesem spannenden Projekt mitwirken durften… Vielen Dank. Ich bin sehr stolz auf dieses tolle Projekt.“

Adolf Melcher, Kelag Energie & Wärme

„Hier geht es nicht nur darum einzelne Segmente zu betrachten, sondern vor allem auch die Menschen mitzunehmen, weil Energieprojekte sind im Wesentlichen auch soziale Projekte. Sie müssen für die Menschen sein und nicht nur von Technikern alleine konzipiert werden. Sondern etwas, was die Menschen gerne annehmen. Dann werden solche Projekte auch erfolgreich sein und ich denke was man ja auch merkt – heute in der internationalen Berichterstattung: Es sind auch Themen für die Jugend. Wenn man Greta Thunberg anschaut. Und man bringt heute das erste Mal auch Klimaschutz und Energiesparen mit Frieden in Verbindung. Ich denke damit kriegen solche Projekte auch eine neue Dimension. Weil in Simmering sind wir einfach Gemeinsam g’scheiter.“

Barbara Novak Landtagsabgeordnete:

„Danke an das gesamte Projektteam von Smarter Together. Das erfolgreichste, komplexeste und smarteste Projekt in der Magistrats- und Stadtgeschichte der Stadterneuerung.“ (Zitat aus Facebook)

Marc Sarmiento, Post AG

„Ein tolles Projekt mit einem smarten Projektteam.“

Kurt Stürzenbecher, Landtagsabgeordneter

„Die Konferenz Smarter Together hier in Sofia hat bewiesen, dass europäische Städte sehr konstruktiv und erfolgreich zusammenarbeiten können, auch mit der Europäischen Kommission, um Vorteile für die Bewohner herbeizuführen.“

Arnulf Wolfram, Siemens

„…Mit Smarter Together war es möglich, eine Vielzahl von Einzelmaßnahmen in unserem Standort Wien-Simmering umzusetzen und die auch gezeigt haben, dass es sinnvoll möglich ist, Nachhaltigkeit auch mit Wirtschaftlichkeit zu verbinden…“

Karin Zipperer, BWSG

„Wir freuen uns, dass wir als gemeinnützige Genossenschaft an dem tollen Projekt teilnehmen durften, weil wir damit nicht nur eine unserer größten Wohnhausanlagen saniert haben, sondern ein Gesamtkonzept umgesetzt haben – eines für die Zukunft… Ich denke, es ist nicht nur Wohnen, es ist Verkehr, es ist die Energie – das wird die Zukunft sein, das muss man miteinander verbinden und das konnten wir bei dem Pilotprojekt sehr schön einsetzen. Und ein schöner Nebeneffekt: unsere Mieter nehmen es großartig an.“

English Summary / Zusammenfassung in Englisch:

Videostatements of the Execute Board Online

On 8th of May 2019, Vienna’s SMARTER TOGETHER Steering Committee met under the patronage of the Executive Councillor for Women and Housing Ms. Kathrin Gaál. It gave on one hand the occasion to revue the project activities, to deepen the current cooperation and to gather ideas for future common actions.

Here are some highlights (to be seen on https://www.smartertogether.at/ueber-smarter-together/stimmen/)

Kathrin Gaál, Executive Councillor for Women and Housing

„Our EU-funded project Smarter Together has become THE Smart City flagship project is in the field of urban renewal… Our goal is to continue to set smart trends for Vienna in the future…“

Otto Eckl, HoD Urban Renewal

„The cooperation of the economy, research and, above all, of the people involved, is a really great thing…“

Thomas Einwögerer, Sycube

„… For Sycube, this is a good opportunity to test new approaches for intermodal mobility concepts together with Vienna Lines.“

Bernhard Jarolim, Chief Executive Office

„The Smarter Together project has shown how broad urban renewal needs to be…“

Martin Krajcsir, Wiener Stadtwerke

„In the name of the Wiener Stadtwerke, may I say: I am very pleased that we had the opportunity to participate in this exciting project… Many Thanks. I am very proud of this great project.“

Adolf Melcher, Kelag Energie & Wärme

„This is not just about looking at individual segments, but above all about taking people on the journey. Because energy projects are essentially also social projects. They have to be for the people and not just designed by technicians alone. But something that people like to take over. Then, such projects will be successful and I think, what you also notice – today in the international coverage: There are also issues relevant for the youth. When you look at Greta Thunberg. Today, for the first time, we are also bringing climate protection and energy saving in connection with peace. I think that gives such projects a new dimension. Because in Simmering we are simply smarter together.“

Barbara Novak, MP

„Thanks to the entire Smarter Together project team. The most successful, complex and smart urban renewal project in the history of the city administration and of urban history in general. „(Quote from Facebook)

Marc Sarmiento, Austrian Post AG

„A great project with a smart project team.“

Kurt Stürzenbecher, MP

„The Smarter Together conference here in Sofia has proven that European cities can work together very constructively and successfully, including with the European Commission, to bring benefits to the residents.“

Arnulf Wolfram, Siemens

„…With Smarter Together it was possible to implement a large number of individual measures in our location in Vienna-Simmering and we also demonstrated that it makes sense to combine sustainability with economic efficiency.“

Karin Zipperer, BWSG

„We are glad that we had the opportunity to participate in the great project as a limited profit housing cooperative. We have not only renovated one of our largest residential estates, but have implemented an overall concept – one for the future…  I think it’s not just living, it’s traffic, it’s the energy – that’s going to be the future. You have to connect that and we could use that in the pilot project. And there is a nice side effect: our tenants are super satisfied.“

Bojan Schnabl