Das SIMmobil im Mai 2018

Ein Fixpunkt der Kinder am Heimweg von der Schule

Im Mai 2018 war das SIMmobil, das mobile Kommunikationslabor von Smarter Together, am Vorplatz des Bildungszentrums Simmering stationiert und offen für viele kleine und große Gäste, für Gespräche, Ideen und allerlei Interessantes. Vor Ort mit den Menschen im Gespräch war das Motto und einfach mitmachen! Die KollegInnen der Gebietsbetreuung GB* waren auch diesmal voller Begeisterung und Engagement für die kleinen und großen BesucherInnen da. Angebote gab es für die ganze Familie. Rund 250 BesucherInnen hatte das SIMmobil an 8 Tagen.

Mädchen beschriftet die Infotafel
Mädchen beschriftet die SIMmobil-Infotafel

Kids beim Tontöpfemalen
Kids beim Tontöpfemalen
SIMmobil Radreparaturwerkstatt
SIMmobil Radreparaturwerkstatt

Experimente die anregen: So krabbeln Zahnbürstköpfe!

Das Science Pool lud zu ganz besonderen Experimenten mit Trockeneis ein und die engagierten KursleiterInnen von Science Pool bauten gemeinsam mit den Kids eine batteriebetriebenes „Fahrzeug“ aus einem Zahnbürstenkopf.

Einige Kinder kannten Science Pool bereits von den Schulworkshops (https://www.sciencepool.org/). „Kopfsprung in die Wissenswelten“ ist das aktuelle Motto. Und gerade das hautnahe Erleben von Wissenschaft ist für die Kinder so spannend. Auch Eltern waren begeistert. Sie werden es auch an die LehrerInnen weitergeben, dass Science Pool in die Schulen ihrer Kinder kommen soll.

Radln und Werken: Alles was Räder hat, düst durch die Gegend!

Auch diesmal gab’s ein ganz besonders praktisches Angebot. Die kostenlose Radwerkstatt. Diese wurde wieder sehr, sehr gut angenommen. Sogar aus dem klapprigsten Rad schaffen die netten FahrRadReparaturMeister ein brauchbares Gefährt. Es wurden Bremsen nachgezogen, Schläuche getauscht, Gangschaltungen eingestellt, Pedale ausgetauscht und vieles mehr.

Es waren aber nicht nur Räder dabei: Auch Trittroller, Laufräder und sogar ein Kinderwagen wurden mit flinken Händen repariert!

Und das Beste daran: Den BesucherInnen wurde gezeigt, wie die Reparatur funktioniert, damit sie zukünftig vielleicht auch selbst (erfolgreich) dran tüfteln!

Science Pool rockt!
Science Pool rockt!
kreativ und mit Liebe gestaltete Unikate
kreativ und mit Liebe gestaltete Unikate
auch Erwachsene sind dabei
auch Erwachsene sind dabei

Das Leben ist voller bunter bemalter Blumentöpfe!

Vielen kleine BesucherInnen fanden auch heuer eine Aktion ganz besonders toll: Sie bemalten und bepflanzten Tontöpfe und machten sie zu echten Unikaten. Kunstwerke, die sie stolz mit nach Hause nehmen konnten. Auch die Papis und Mamis waren begeistert. Zusätzlich gab‘s Tipps rund ums Garteln in der Stadt und die Grünrauminitiativen und -beratungsangebote der GB*.

E-Grätzel-Lasten-Rad gleich zum Ausleihen!

Viel Infos und Interesse gab’s zum E-Grätzlrad von Smarter Together, das sich ganz hervorragend für kleinere Transporte in der Stadt eignet. Es kann auf Anfrage auch beim SIMmobil ausgeliehen werden.

Mehr Infos dazu hier.

Das SIMBIKE, das neue E-Bike-Verleih – derzeit exklusiv am Zentralfriedhof, Tor 2 beim Café Oberlaa, stieß auch auf großes Interesse. Die MitarbeiterInnen der GB* halfen zudem bei der Registrierung der SIMBIKE App (auf Android und IOS).

Mehr Infos dazu hier.

SIMmobil Auflauf
SIMmobil Auflauf
Energiequiz: Wer weiß was?
Energiequiz: Wer weiß was?
Einfach vorbeischauen
Einfach vorbeischauen

Das SIMmobil, ein Muss in Simmering

English Summary (Englische Kurzfassung)

The SIMmobile in May 2018: Workshops and Information for All

In May 2018, the SIMmobile, the urban mobile living lab of Smarter Together was stationed in front of the educational center “Bildungszentrum / VHS Simmering”, a long term project partner. As always, the activities were led by the team of the Urban Renewal Office in cooperation with additional partners such as Science Pool and a bike repair team. There were some 250 visitors during 8 days at the SIMmobile. The SIMmobile became a MUST for all kids on their way home after school in the quarter.

Special workshops

The Science Pool held special on site workshops for kids. It is a most attractive institution for promoting not only interest in science and hence education in general. It also contributes to societal integration. Parents and kids are highly enthusiastic about it.

The on-site bike repair not only gave a face lifting to bikes but also all other mobility devices such as kick scooters and strollers.

The smallest painted plant pots, while their parents got information on urban gardening facilities.

Information was also provided on the e-cargo bike as well as on the e-bike sharing called SIMBIKE on Vienna’s central cemetery, both services provided by Smarter Together (there is also an SIMBIKE App for IOS and Android).

BS, JH